die GESTALTerin

Kerstin Leicht gründete 2011 Leicht-Gestaltung. Anfangs entwarf Leicht-Gestaltung klassisch Innenarchitektur und plante Um- und Anbauprojekte. Als Bauhaus-Liebhaberin und Minimalistin fühlt sie sich funktionellem Design und klarer Bildsprache verpflichtet.
Mit der Zusatzqualifiktation im Bereich Kulturmanagement, Fotografie und Videoproduktion sowie durch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Lehrstühle der Universität Bamberg und der TU München wandelte sich das Aufgabenfeld immer mehr in Richtung Architekturkommunikation und Architekturpräsentation. Heute widmet sich Kerstin Leicht nicht nur der 3D-Visualisierung für Architekturbüros, sondern bietet auch neue Marketing-Ideen und Kommunikationswege mittels den Medien Fotografie und Video.

Für visuelle Unterstützung Ihrer Öffentlichkeitsarbeit – beispielsweise der Erstellung eines Imagevideos Ihres Architekturbüros – steht Leicht-Gestaltung gerne zur Verfügung und bietet Hilfe im Aufbau Ihrer Internetpräsenz, Darstellung Ihres Büroprofils und Projektdokumentation.

Marketing-Professionalität bedeutet auch, immer mehr Verantwortung zu delegieren. Imagepflege und PR kosten Zeit. Wir übernehmen diese Aufgabe gerne für Sie.

Sie erreichen uns unter 0171-4252291 oder per Email.

Designerin

Referenzen
Architekturwoche A2, Vortrag über die Architektur der Mayenne
Volkshochschulen (Kurse: Raumgestaltung, Farbgestaltung, Perspektivisches Zeichnen)
Handbuch Innenräume von Prof. Karin Rabausch, Kapitel 1, RM-Verlag 2010
Althaus modernisieren, 12/2012, Fachschriften-Verlag
Budapester Architekturfilmfest: http://filmnapok.kek.org.hu
Organisationsteam „Innenarchitektur offen“ – 50.Jahrestag des BDIA
haus.de/leicht-gestaltung
Videobeiträge auf architekturclips.de und architekturvideo.de
Geogames – Inhalte für das Handy-Welterbespiel in der Weltkulturerbestadt Bamberg
Weitere Kunden: saustarkdesign, immobilienscout24.de, passiv-bauwerk.de, studio-martins.de, ducati4u, Lions Club München, eswerderaum.de, Ideenrausch, Ratzraum,

Arbeitsbereiche
Architektur, Interior, Design, Fotografie, Videografie, Art